Privacy policy

OFFENLEGUNG NACH DER EUROPÄISCHEN DATENSCHUTZVORSCHRIFT (DSGVO) VOM 25.05.2016 UND DEM GESETZGEBUNGSERLASSES VOM 30.06.2003 "DATENSCHUTZCODE"

Sehr geehrter Kunde,

Wir möchten Sie als Verantwortlichen für die Verarbeitung darüber informieren, dass die EU/2016/679 Allgemeine Datenschutzverordnung (General.Data.Protection.Regulation.) den Schutz von Personen und anderen Themen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten vorsieht.

Tennis Services S.a.s. verpflichtet sich daher, diese Daten gemäß den angegebenen Gesetzen und mit Verantwortung zu verarbeiten, basierend auf den Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Tennis Services S.a.s. von Luciano Botti & Co., mit Sitz in der Leichtergasse 28, 39012 Meran (BZ), erreichbar unter der E-Mail-Adresse info@tennisservices.it.

Der Datenverantwortliche ist Luciano Botti, Inhaber von Tennis Services S.a.s., der unter der E-Mail-Adresse info@tennisservices.it kontaktiert werden kann.

Gemäß Artikel 13 der Allgemeinen Datenschutzverordnung versorge ich Sie daher mit folgenden Informationen.


Datenerfassung

Personenbezogene Daten können aus administrativen Gründen erhoben und gespeichert werden. Tennis Services S.a.s. kann Informationen über seine Kunden aus verschiedenen Quellen beziehen. Persönliche Kundendaten können stammen von:

  • Durch den Kunden, der sie freiwillig liefert;
  • Indem Sie unsere Website besuchen und Daten mit dem Browser austauschen (z. B. durch Senden eines Kontakt- oder Registrierungsformulars);
  • Aus anderen Quellen im Zusammenhang mit der Erfüllung der Kundenbedürfnisse und der Erbringung von Dienstleistungen.

Gemäß Artikel 13 der Allgemeinen Datenschutzverordnung werden wir folgende Informationen verarbeiten:

  • Nachname, Name, Geschlecht, vollständige Adresse;
  • Privates Telefon und Mobiltelefon, Fax, E-Mail;
  • Steuerkennzeichen, Geburtsdatum, Ranglistenposition, ITR-Rating;
  • Informationen zur Erfüllung der gewünschten Leistung;
  • Fotos und/oder Videomaterial im Tennis für die Zwecke der Erbringung der erbrachten Dienstleistungen und/oder für Berichte und Veröffentlichungen nach Abschluss dieser Dienstleistungen.

Falls Sie sich weigern, uns Ihre Daten mitzuteilen, können wir die vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen. Ihre Daten werden nicht in automatisierten Entscheidungsprozessen einschließlich der Profilerstellung verwendet.

 

Die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungsprozesse sind:

  • Erwerben und bestätigen der Buchung von Unterkunfts- und Zusatzleistungen sowie um die angeforderten Leistungen erbringen. Da dies Behandlungen sind, die für die Definition der vertraglichen Vereinbarung und für deren spätere Umsetzung erforderlich sind, ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, außer in dem Fall, in dem bestimmte sogenannte sensible Daten bereitgestellt werden. Im Falle der Verweigerung der Angabe personenbezogener Daten können wir die Buchung nicht bestätigen oder die angeforderten Dienstleistungen nicht erbringen. Die Behandlung wird bei Ihrer Abreise eingestellt, aber einige Ihrer persönlichen Daten können oder müssen weiterhin für die in den folgenden Punkten angegebenen Zwecke und auf die in den folgenden Punkten angegebene Weise verarbeitet werden.
  • Die aktuellen verwalterischen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen erfüllen. Zu diesem Zweck wird die Verarbeitung durchgeführt, ohne dass Sie Ihre Zustimmung einholen müssen. Die Daten werden von uns und unseren Vertretern verarbeitet und nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Verpflichtungen extern übermittelt. Im Falle der Verweigerung der Bereitstellung der für die oben genannten Verpflichtungen erforderlichen Daten können wir Ihnen die angeforderten Dienstleistungen nicht anbieten. Die für diese Zwecke erfassten Daten werden von uns für die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Zeit (10 Jahre und bei Steuerveranlagungen sogar noch länger) aufbewahrt.
  • Senden Sie Ihnen unsere Werbebotschaften und Updates zu unseren Programmen. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten nach Erhalt Ihrer Einwilligung maximal 10 Jahre lang gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail-Anfrage an info@tennisservices.it senden.

Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer Mittel durchgeführt werden und umfasst alle vorgesehenen Optionen laut 4 Absatz 1, Buchstabe a, Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 und ist für die betreffende Behandlung erforderlich. Die Behandlung wird jedoch in Übereinstimmung mit allen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt, die ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten.
Die Dauer der Aufbewahrung hängt von der Dauer der Geschäftsbeziehung, von Ihrer Zustimmung, von den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und von den gesetzlichen Verpflichtungen ab, denen wir unterliegen. Wenn die Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht oder in eine anonyme Form umgewandelt.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Die Daten werden gespeichert, verarbeitet und, soweit gesetzlich vorgeschrieben, an Dritte (z. B. Steuerberater) im Hinblick auf die Erbringung unserer Dienstleistungen weitergegeben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
In Fällen, in denen Tennis Services S.a.s. Dritte anweist, Daten zu verarbeiten (z. B. Steuerberater), werden auch diese aufgefordert, die Datenschutzrichtlinien einzuhalten und eine schriftliche Genehmigung von Tennis Services S.a.s. zu besitzen (Autorisierung / Delegation).
Tennis Services S.a.s. verpflichtet sich, keine Namen oder andere personenbezogene Daten an Dritte zu verkaufen und wird dies auch in Zukunft nicht tun.

 

Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten zu schützen, hat Tennis Services S.a.s. geeignete Maßnahmen ergriffen, geeignete Geräte installiert und Mitarbeiter, Praktikanten und Partner ständig über Sicherheitsmaßnahmen informiert und instruiert. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig analysiert und verbessert, um den bestmöglichen Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten. Nur Mitarbeiter, die sie zur Bereitstellung eines Dienstes verwenden müssen, haben Zugriff auf personenbezogene Daten. Die Einhaltung der Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Kundendaten und der höchsten Vertraulichkeitsstandards ist eine Voraussetzung für die Einstellung aller Mitarbeiter von Tennis Services S.a.s. muss sich anpassen. Jeder Mitarbeiter wurde über die Geheimhaltungspflicht und die Regeln und Vorschriften zum Datenschutz von Tennis Services S.a.s. informiert und hat sie ausdrücklich akzeptiert.

 

Ausgenommen von diesen Datenschutzrichtlinien sind:

  • Unternehmensdaten (sofern sie nicht auch eine identifizierbare Person betreffen)
  • Websites, die über einen Link auf unseren Websites zugänglich sind. In diesem Fall gilt die Datenschutzrichtlinie des Inhabers der verlinkten Website.
  • Links zu anderen Websites. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass Tennis Services S.a.s. ist nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Systeme zur Verarbeitung personenbezogener Daten der verlinkten Seiten. In jedem Fall laden wir Sie ein, die Datenschutzbestimmungen aller Websites zu lesen, auf denen Informationen vom Besucher gesammelt werden.
  • Die Datenschutzrichtlinien von Tennis Services S.a.s. Dies gilt nur für die von Ihnen gesammelten Daten.

 

Wichtige Warnung für Personen unter 18 Jahren:

Minderjährige unter 18 Jahren sollten Tennis Services S.a.s. keine Informationen zur Verfügung stellen, die die Identifizierung der Person ermöglichen, ohne dass die Eltern oder der Erziehungsberechtigte dies wissen und autorisieren. Tennis Services S.a.s. speichert oder verwendet keine Informationen, die die persönliche Identifizierung von Minderjährigen ermöglichen, ohne die dokumentierte und beglaubigte Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, außer in Fällen, in denen dies gesetzlich zulässig ist. Ohne diese nachgewiesene Zustimmung ist es nicht möglich, die Dienste von Tennis Services S.a.s. zu nutzen.

 

Informationen zu personenbezogenen Daten>

Sie können jederzeit Informationen über Ihre persönlichen Daten anfordern, die wir kostenlos aufbewahren. Als interessierte Partei haben Sie auch das Recht, Daten zu widerrufen, zu konsultieren, zu ändern, zu löschen und zu vernichten, sofern unsererseits keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Durch die Ausübung Ihres Widerrufsrechts werden alle Ihre Daten unwiederbringlich gelöscht, sofern nicht übergeordnete gesetzliche Bestimmungen verletzt werden.

Für weitere Informationen zu Ihren Rechten kontaktieren Sie uns bitte unter info@tennisservices.it. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Für alle Beschwerden ist der Garant für den Schutz personenbezogener Daten: Garant für den Schutz personenbezogener Daten, Piazza di Monte Citorio, 115/121, 00186 Rom Fax: (+39) 06 696773785, Telefon: (+39) 06 696771, E-Mail: garante@gpdp.it.